Realschule Mater Salvatoris

Theresia-v-Wüllenweber-Str. 28, 50169 Kerpen-Horrem
Sekretariat: 02 27 3 / 80 78
Sekreteriat:02 27 3 / 85 00
Tagesstätte: 02 27 3 / 91 33 62

In der letzten Stunde hatten wir Besuch von Frau Sehorz. Frau Sehorz ist Hobbyfotografin und schießt gerne Bilder von Insekten.
Sie hatte uns einige Fotos von verschiedenen Insekten, wie zum Beispiel Schmetterlingen, deren Puppen und Larven, mitgebracht. Sie hat uns erzählt wie die Lebensgewohnheiten, die Nahrungsaufnahme und das Aussehen der verschiedenen Insekten sind.
Nach den Fotos zeigte sie uns einige lebendige Tiere: Sie hatte die Australische Gespenstschrecke mitgebracht, die wir auch auf die Hand nehmen durften. Das hat sich ganz komisch angefühlt!

Danach hatte sie uns einen Schmetterling gezeigt, den wir leider nicht auf die Hand nehmen konnten, weil er uns sonst direkt weggeflogen wäre.
Einen Tausendfüßler konnten wir auch noch streicheln, er war ganz glatt. Am Ende durften die Schülerinnen, die sich trauten, eine Gottesanbeterin, die zu den Fangschrecken zählt, auf die Hand nehmen. Die Gottesanbeterin drehte den Kopf und sah uns richtig an!
Wir stellten noch viele Fragen, die Frau Sehorz uns mit viel Begeisterung beantwortete.
Wir haben in dieser Stunde viel Interessantes über Insekten gelernt, viele neue Informationen erhalten und festgestellt, dass Insekten sehr interessante Tiere und überhaupt nicht ekelig sind!
Jana Lemm,Kl. 8a