Realschule Mater Salvatoris

Theresia-v-Wüllenweber-Str. 28, 50169 Kerpen-Horrem
Sekretariat: 02 27 3 / 80 78
Sekretariat:02 27 3 / 85 00
Tagesstätte: 02 27 3 / 91 33 62

Neigungsschwerpunkt Musik

Der Neigungsschwerpunkt Musik ist ein Angebot an die Schülerinnen, die sich intensiv mit den vielfältigen Bereichen des Musiklebens beschäftigen möchten.

Musikklasse 6. Jahrgangsstufe

neigungsschwerpunkt-musik-2

Chorprobe Musikklasse 5. Jahrgangsstufe

neigungsschwerpunkt-musik-3

Das praktische Musizieren und die Umsetzung von Musik in Tanz, Bewegung oder szenische Darstellung, haben einen sehr hohen Stellenwert.

Weitere Themenschwerpunkte:

  • Musikgeschichte
  • Instrumentenkunde
  • Hörbildung
  • Musiktheorie
  • Funktionale Musik (z.B.in der Werbung und im Film)
  • Musik und Form (z. B. Liedformen, Rondo etc.)
  • Umgang mit der Verstärkeranlage (Mischpult, Mikrophone)

Die vier Handlungsfelder des Faches Musik:

  • Musik machen
  • Musik Hören
  • Über Musik nachdenken
  • Musik umsetzen

Themen Klasse 7 und 8:

  • Musik und ihre Wirkung: Musik und Werbung: Werbespot erstellen Filmmusik: Krimi aufführen, Film vertonen Filmmusik analysieren, Filmmusik singen und Spielen.
  • Musiktheorie: Der Dreiklang mit Umkehrungen, Hauptfunktionen T S D: Mit Hauptdreiklängen, Lieder begleiten (z.B. Keyboards)
  • Musik und Form: Liedformen (A-B-A), Rondo, Motiv und Thema, Variationsform, Sonatenform
  • Abkürzungszeichen in der Notenschrift: Wiederholung, D. S. Kopf, Klammer, Bridge, Coda
  • Entwicklung der Rock- und Popmusik, Stile, Referate/Mappe über ein Poplied erstellen, Popmusik hören, singen und spielen
  • Musikgeschichte in arbeitsteiliger Gruppenarbeit: Plakatherstellung/Referat. Bekannte Werke hören
  • Dur und moll/ Intervalle kl. gr. Verm. Überm.

Themen Klasse 9 und 10:

  • Original und Bearbeitung in Klassik und Popmusik (alte Werke kehren wieder)
  • Jazzmusik singen und spielen, improvisieren, Entstehung der Jazzmusik, Jazzstile, als Stil begreifen, aus dem sich die Popmusik entwickelt hat
  • Musiktheater/Musical Entstehung, Entwicklung, Referate über einzelne Musicals
  • Musiktheater besuchen (Vor- und Nachbereitung) Musicallieder singen und spielen, Musiktheater umsetzen
  • Außergewöhnliche Musik/Musiker aus Klassik und Pop kennenlernen, einschätzen, bewerten
  • Musiktheorie wiederholen und vertiefen
  • Einfache Kompositionen erstellen

Voraussetzungen:

  • Da der Neigungsschwerpunkt Musik ein Angebot für alle musikinteressierten Schülerinnen ist, ist das Beherrschen eines Musikinstrumentes keine Voraussetzung für die Wahl des Faches.
  • Die Inhalte aus dem zweistündigen Musikunterricht der Erprobungsstufe werden als bekannt vorausgesetzt!
  • Teilnahme am Chor und/oder Instrumentalarbeitsgemeinschaft

Legitimation des Faches Musik als 4. Klassenarbeitsfach:

  • Musikunterricht ist unverzichtbarer Bestandteil schulischer Bildung:
  • Er stärkt die individuelle Persönlichkeitsentwicklung,
  • Er erfasst den Menschen in seiner Ganzheit, da er sowohl emotionales Ergriffensein als auch reflexive Auseinandersetzung fordert,
  • Er befähigt in besonderem Maße zu sozialem, kommunikativem Handeln,
  • Er vermittelt kulturelles Erbe (Richtl. S35)
  • In einer von Medien weithin bestimmten Welt sollte Musikunterricht zum bewussten und kritischen Umgang mit diesen Mittlern und neuen Technologien anleiten.
  • Die Schülerinnen werden mit Berufsbildern vertraut gemacht, bei denen Musik eine wichtige Rolle spielt.
    Somit leistet der Musikunterricht einen Beitrag zur Berufsorientierung. (Richtl. S32)
  • Große Bedeutung für sinnvolle Freizeitgestaltung
  • Gesundheitserziehung
  • Umwelterziehung
  • Interkulturelles Lernen