Realschule Mater Salvatoris

Theresia-v-Wüllenweber-Str. 28, 50169 Kerpen-Horrem
Sekretariat: 02 27 3 / 80 78
Sekretariat:02 27 3 / 85 00
Tagesstätte: 02 27 3 / 91 33 62

Als weiteren Neigungsschwerpunkt für die Klassen 7 bis 10 bieten wir den Kurs Physik/Informatik an. Organisiert ist er wie folgt:

– Klasse 7:    3 Wochenstunden Physik und 1 Wochenstunde Technik
– Klasse 8:    3 Wochenstunden Physik, 1 Wochenstunde Technik, 1 Wochenstunde Informatik
– Klasse 9:    3 Wochenstunden Physik, 1 Wochenstunde Informatik
– Klasse 10   3 Wochenstunden Physik und 2 Wochenstunden Informatik.

Zu den Unterrichtsinhalten Physik:

Im Teil Physik gelten die gleichen allgemeinen fachspezifischen Unterrichtsziele wie im „normalen“, d.h. klasseninternen Physikunterricht.
Die Schüler und Schülerinnen sollen Gegebenheiten aus Natur und Technik wahrnehmen und beschreiben, sie physikalisch angemessen erklären und Zusammenhänge zwischen ihnen herstellen.
Die Schüler und Schülerinnen sollen Interesse für Naturvorgänge und für physikalisch-technische Fragestellungen entwickeln, physikalische Denk- und Sichtweisen aufbauen und zu selbständigem Handeln fähig werden.
Die Schüler und Schülerinnen sollen urteilsfähig werden in Bezug auf die Auswirkungen physikalisch-technischer Anwendungen und sollen die Bereitschaft entwickeln, Verantwortung für Natur und Umwelt zu übernehmen.

Neigungsschwerpunkt Physik Kl. 7 bis 10 (Additum):

Optik II
Reflexion und Bildentstehung am Spiegel und Hohlspiegel,
Brechung und Bildentstehung an Linsen, Abbildungsgesetz und Linsenformel, opt. Geräte.
Steuerung und Regelung
Systematische Beeinflussung physikalischer Größen,
Steuerungskette, Regelkreis, Anwendungen von St. u. R.
Elektrostatik
Ruhende el. Ladungen, Ladungstrennung,
Ladungsverteilung auf Flächen und Körpern, das elektrische Feld.
Elektronik
Aufbau der Materie, Leiter, Nichtleiter, Halbleiter, Halbleiterdiode, Transistor;
Bau einfacher elektronischer Schaltungen
Vertiefung physikalischer Grundbegriffe aus dem Unterricht der Klassen 5 bis 7
Kraft, Arbeit, Energie, Leistung, Dichte, Druck.
Atom- und Kernphysik
Bohr-Sommerfeldsches Atommodell, stabile und instabile Kerne,
Radioaktivität, Kernspaltung, Anwendung der Kernspaltung.

Hinweis:
Die hinter den Oberbegriffen aufgeführten Stichwörter sollen das Fachgebiet ein wenig kennzeichnen. Diese Begriffssammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Voraussetzungen zur erfolgreichen Teilnahme am Neigungsschwerpunkt Physik:
Bereitschaft, regelmäßig schriftliche Hausaufgaben zu machen!!! (wie in Deutsch, Engl., Math., Sowi, Franz.)
Bereitschaft, sowohl selbständig als auch in Gruppen experimentell und theoretisch zu arbeiten
Interesse am naturwissenschaftlich-technischen Themenbereich
Befriedigende (eventuell noch voll ausreichende) Kenntnisse in Physik und Mathematik in Klasse 6
Fähigkeit, von verschiedenen Büchern und Arbeitsmaterialien immer die benötigten zum Unterricht mitzubringen.
Bereitschaft, Texte und Arbeitsanweisungen auch mehrfach zu lesen, bis sie verstanden sind.

Warnung: Wer soll dieses Fach nicht wählen?
Wer es nur wählt, weil sie die beiden anderen Fächer nicht mag!
Wer es nur wählt, weil der Freund/die Freundin das Fach wählt!