Realschule Mater Salvatoris

Theresia-v-Wüllenweber-Str. 28, 50169 Kerpen-Horrem
Sekretariat: 02 27 3 / 80 78
Sekreteriat:02 27 3 / 85 00
Tagesstätte: 02 27 3 / 91 33 62

Vielen berufstätigen Eltern bietet die Tagesstätte Entlastung und Gewissheit, dass ihr Kind im Rahmen qualifizierter pädagogischer Betreuung gefördert wird.

Ab sofort sind Anmeldungen für unsere Grundschulgruppe der 3. u. 4. Klasse für 2018/19 möglich!

Die Kinder kommen nach dem Unterricht in ihrer Grundschule in die Tagesstätte. Hier werden sie in einer Gruppe betreut. Hausaufgaben, Fördermaßnahmen, aber auch Spiel und Spass stehen auf dem Programm.
Die Kinder können auch an allen Freizeit-AG’s der Tagesstätte teilnehmen.
Weitere Informationen gibt es an den Infoabenden der Schule.

Leben und Lernen in der Gemeinschaft stehen an erster Stelle. Die Jungen und Mädchen werden in festen Gruppen altersgemäß von einer Erzieherin betreut. Einzelkinder haben hier Kontakt zu Gleichaltrigen, lernschwache Schüler/innen können gefördert werden.

Das AG-Angebot kann von Schuljahr zu Schuljahr variieren und orientiert sich an den Interessen
der Schüler und Schülerinnen.

Ein weit gefächertes Freizeitangebot rundet den Nachmittag ab und sorgt für die nötige Entspannung nach dem  Schulalltag: Akrobatik, Mal-AG, Kreativecke, Sascha’s-Dance – Club, Theater-AG, Kochen, Wing Tsun, Meditation und Traumstunden können dabei z. B. gewählt werden.

So sieht der Tagesablauf aus:

  • 13:20 Uhr:
    Gemeinsames Essen mit der Erzieherin in der Mensa
  • 13:45 Uhr:
    7. Stunde Unterricht (an bestimmten Tagen) oder Spielzeit auf dem Schulhof, Ausruhen oder Freizeit-AG’s
  • 14:30 Uhr:
    Lernzeit: Hausaufgaben werden angefertigt
  • 15:55 Uhr:
    Nachmittagssnack: Obst oder Kuchen und ein Getränk
  • 16:00 Uhr:
    Freizeit-AG’s, Lernförderung in Einzel- oder Kleingruppen, gruppeninterne Wochenplanung, Freizeit – Zeit zum Spielen, Reden, Zusammensein. Falls erforderlich, Fertigstellung der Hausaufgaben.
  • 17:30 Uhr:
    Die Tagesstätte schließt. Ihr Sohn/Ihre Tochter verlässt zu einem festen Zeitpunkt die TS, den Sie selbst in Absprache mit der Erzieherin treffen unter Berücksichtigung von Abfahrtszeiten der Busse und Bahnen, sowie der privaten Termine der Schüler und Schülerinnen außerhalb der TS

Der Tagesstättenbeitrag für ein Kind beträgt 175,00€ pro Monat.
Der Vertrag beinhaltet die pädagogische Betreuung, Verpflegung und alle Freizeitangebote und wird für die Dauer eines Schuljahres geschlossen. Er verlängert sich automatisch, falls er nicht bis zum 15.03. des Schuljahres gekündigt wird. Wir bieten neben unverbindlichen Informationsgesprächen auch Schnuppertage, an denen Ihr Sohn/Ihre Tochter schon in der 4. Klasse einen Nachmittag bei uns „Leben und Lernen“ ausprobieren kann.